Eine Zeremonie startet durch

Das Kinderwillkommensfest erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ein sehr guter Zeitpunkt Eltern mit dieser Zeremonie zu beschenken.

*
Kinderwillkommensfest Redner Ausbildung

Viele Familien entscheiden sich mittlerweile gegen eine kirchliche Kinder Taufe und wollen Ihr Kind stattdessen mit einer persönlichen Zeremonie im Familien- und Freundeskreis begrüßen – einem Kinderwillkommensfest.

Die Geburt eines Kindes hat ohne Zweifel eine Zeremonie und ein anschließendes Fest verdient, in der man das neue Leben willkommen heißt.

Das Kinderwillkommensfest wird daher in Österreich immer populärer und damit werden immer mehr Rednerinnen und Redner von Eltern gesucht, die Kinderwillkommensfeste gestalten.
Erlerne diesen wunderschönen Beruf und werde bei uns durch ein gut durchdachtes und lebendiges Webinar von Zuhause aus Willkommensrednerin.

Als Freier Redner für Kinderwillkommensfeste, auch Namensgebungsfeiern genannt, darfst Du das neue Leben im Kreise der Eltern, Familie und Freunden ohne eine kirchliche Taufe durch eine Zeremonie herzlich begrüßen. Der Begriff „Freie Taufe“ sorgt hier und da für Konfusion und ist inhaltlich verkehrt, da keine Taufe auf diesen Zeremonien stattfindet.

Wir bilden seit 2015 Redner und Rednerinnen für Kinderwillkommensfeste aus und durften diese Zeremonie in Deutschland und Österreich etablieren und bekannt machen.
Die Kinderwillkommensfeier erfährt jetzt einen ähnlichen Zuwachs wie die Freie Trauung und die Freie Trauerfeier – ein guter Zeitpunkt sich jetzt ausbilden zu lassen.

Einstiegs-Webinar

Drei Abende, die keine Fragen offen lassen!
150
99
  • 3 Live-Sessions
  • 2 Vortragende
  • Einblicke in den Beruf
  • Interaktive Fragerunde
  • 150€ Gutschein für unsere Ausbildung

Ausbildung Sebinar

4 Tage online | 3 Tage in Präsenz
ab 1.950
  • Fundierte Ausbildung mit erfahrenen Profis
  • Hybrides Modell: 4 Tage live online + 3 Tage Präsenz
  • Werde Redner für Trauerfeiern, Freie Trauungen und Kinderwillkommensfeste
  • Ausführliche Unterlagen zum Download
  • Wertschätzendes Feedback zu Deiner ersten Rede
  • Zugang zu unserer Lernplattform
  • Optional: die Personenzertifizierung (WKO) – der höchste anerkannte Abschluss

Willkommensredner, Willkommensrednerin - eine wunderbare Herausforderung

Hier führst Du mindestens ein Gespräch mit den Eltern und eventuell auch mit anderen Familienmitgliedern und den Paten. Meist findet dieses Gespräch bei den Eltern statt. Natürlich steht das Kind dabei immer im Mittelpunkt.

In dem Gespräch erfährst Du die Werte der Familie, die Sie Ihrem Kind mit in das zukünftige Leben geben wollen. Du erfragst und erspürst den Character der Familie, was Sie einzigartig macht. Diese werden dann von Dir in der Rede und in der Zeremonie präsentiert.

Ein Höhepunkt der Zeremonie ist das Einsetzen der Paten. Diese Patenschaft kann zusätzlich durch Wortbeiträge oder Geschenke umrahmt werden. Du wirst Ihnen den angemessen Platz in der Zeremonie geben.

Das Planen und Abhalten der Zeremonie ist natürlich auch Deine Aufgabe. Hierbei werden alle Wünsche der Familie berücksichtigt. Durch Deine Ruhe und Kompetenz führst Du die gesamte Gesellschaft sicher durch die Zeremonie.

Das Schreiben und Halten der persönlichen Rede ist Deine Kernkompetenz. Diese Rede ist so persönlich, dass Du sie so nur einmal halten kannst – an diesem Tag für diese Familie, für dieses Kind. Angereichert mit Humor und Details wird sie lange in Erinnerung bleiben.

Freie Rednerin Carina auf einem Kinderwillkommensfest
„Wie schön, dass du da bist! Du bist unser größter Schatz! Dein Platz ist hier! Wir sind für dich da…!“ Dieses Gefühl, des Willkommen seins, gibt uns Menschen eine unglaubliche Kraft. Für mich ist es eines der größten Geschenke, die wir uns machen können. Am Besten fangen wir ganz früh damit an und hören nie damit auf.“
Gabriele Mertesdorf

Gabriele Mertesdorf
Freie Rednerin (IHK) aus München

Martin Lieske

MARTIN LIESKE​

Inhaber von Freie Redner

MEIN TIPP

„Bringe Struktur in Deine Rede
Nur wenn die Zuhörer wissen wo Du Dich befindest, werden sie Dir folgen können!“

Die wichtigsten Fragen zur Ausbildung zum Redner für Kinderwillkommensfeste

Das Kinderwillkommensfest ist eine Zeremonie, in der das Kind von den Eltern, der Familie und den Freunden offiziell im Leben begrüßt wird. Auch die Einsetzung der Paten findet hier statt.
Die Geburt ist ein Wunder des Lebens und verdient unbedingt eine persönliche Zeremonie.
Auf einem Kinderwillkommensfest findet keine Taufe statt. Eine Taufe kann losgelöst und ergänzend zum Kinderwillkommensfest in einer Kirche stattfinden. Daher ist der Begriff „freie Taufe“ inhaltlich falsch.

In unserem Online-Kurs wirst Du mittels 9 Live-Sessions und 10 Stunden Videomaterial umfassend ausgebildet. Diese finden in der Regel in einem Zeitraum von 4-6 Wochen statt.
Die Live-Session werden aufgenommen und können auch nach geschaut werden, wenn Du bei einer Live Session mal keine Zeit hast.
Am Ende Deiner Ausbildung hältst Du Deiner erste eigene Rede und bekommst ein wertschätzendes und auch ehrliches Feedback.
Anschließend erhältst Du das Zertifikat von Freie Redner.
Entscheidest Du Dich für die Gesamtausbildung zum Freien Redner (Trauerfeier, Freie Trauung und Kinderwillkommensfest) hast Du die Möglichkeit durch die Personenzertifizierung der WKO und Wifi einen offiziell anerkannten Abschluss zu erreichen.

Das Honorar eines Willkommensredners liegt in etwa zwischen 550,- und 700,-€ pro Zeremonie. Einberechnet werden die Gespräche, das Planen des Kinderwillkommensfestes, das Schreiben der Rede über das Kind und die Familie und natürlich das Abhalten der Zeremonie.

Ja, das Kinderwillkommensfest wird immer immer mehr zu einer der wichtigsten Zeremonien in unserer Gesellschaft.
Die Anfragen nach diesen Begrüßungsfesten ohne eine Taufe steigen monatlich an, wie wir es in unserer eigenen Agentur (freieredner.at) erleben dürfen.
Ein weiterer Grund sind sicherlich auch die steigenden Zahlen an Kirchenaustritten.
Immer mehr Eltern überlassen später Ihrem Kind die Entscheidung, ob es sich einmal taufen lässt oder nicht und ziehen somit das Kinderwillkommensfest vor.

Diese Ausbildung findet mittels eines Online-Kurses statt. Solltest Du direkt den gesamten Beruf des Freien Redners in Präsenz lernen wollen, freuen wir uns Dich auf unserem Seminar in Salzburg begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich erhältst Du alle Unterlagen auch zum download schriftlich.

Die Aufgaben eines Willkommensredners

Als Rednerin oder Redner für Kinderwillkommensfeste muss Du fähig sein, in einem Gespräch das Vertrauen der Eltern zu gewinnen und die ganze Familie ein Stück weit zu entdecken. Durch verschieden Fragen gilt es für Dich herauszufinden, was das Kind, die Familie und auch die Paten ausmachen.

Vor allem spielen hier die Werte der Familie und Ihre Liebe zu dem Kind eine übergeordnete Rolle, aber natürlich sind auch die Leidenschaften und die gemeinsam erlebten Geschichten interessant.
Im Mittelpunkt aller Deiner Fragen steht natürlich das Kind.
Gibt es schon ersichtliche Vorlieben, Charaktereigenschaften, lustige „Ticks“ des Neuankömmlings?

Aus all den Informationen schreibst Du anschließend die Willkommensrede.
Natürlich musst Du auch den orgnaisatorischen Ablauf der Zeremonie planen, die Bestimmung der Paten, vielleicht eine symbolische Handlungen mir Freunden, ein Ritual und das Integrieren der Eltern. Am Ende entscheiden immer Deine Kunden, welche Bestandteile in einer Zeremonie enthalten sein werden und welche nicht.
In unsere Ausbildung zum Willkommensredner lehren wir Dich alle Punkte bis ins Detail.
Auch wie Du beispielsweise mit Unruhe oder Störungen in einem Kinderwillkommensfest umgehst, lernst Du bei uns. Hier sind viel Fingerspitzengefühl und die richtigen Worte gefragt.

Die Anforderungen an Dich als Redner für Kinderwillkommensfeste

Wenn Du diese Tätigkeit ausüben willst, musst Du bereit sein am Samstag und oder Sonntag zu arbeiten, denn dort finden sehr oft die Namensgebungsfeste und die anschließenden Feiern im Kreise der Familie und Freunde statt.
Deine Zuverlässigkeit ist eine absolute Voraussetzung, denn die Familien verlassen sich auf Dich und ohne Dich würde die gesamte Planung für dieses Fest ins sich zusammen fallen.

Hast Du also Deine Zusage für dieses Kinderwillkommensfest anlässlich der Geburt eines Kindes gegeben, wird von Dir vorausgesetzt, dass dieser Termin von Dir zu 100% eingehalten wird.
Es sollte Dir zudem sehr viel Freude bereiten, die Familien kennen zu lernen und den Wert eines neuen Lebens und die Liebe der Eltern immer mit Freude anzuerkennen.

Was Du in unserer Ausbildung lernst

Wir setzen keinerlei Vorwissen voraus und starten immer ganz vom vorne.

Wie sieht das Berufsbild aus? Wie sieht der Markt für Kinderwillkommensfeste in Österreich aus?

Wie wird sich Dein Angebot von denen der Mitbewerberinnen unterscheiden und somit abheben?
Welche Formulierungen passen in Deinen Reden über die Familien?
Was muss ich rechtlich beachten, wenn ich Kinderwillkommensfest anbiete?
Das sind nur einige Fragen von vielen, die wir Dir ausführlich beantworten.
Du wirst lernen in den Gesprächen die richtigen Fragen zu stellen, um eine Familie zu entdecken und mit den Eltern einen persönlich passenden Ablauf fest zu legen.

Du bekommst in unserer Ausbildung zum Willkommensredner alle Inhalte schriftlich und per Video, dazu kommen noch die Live-Sessions für Deine Fragen, welche auch aufgezeichnet werden.
Auch alle Vorlagen für die Kommunikation mit den Eltern und Familien bekommst Du natürlich schriftlich von uns.

Der Mittelpunkt ist das Schreiben und das Halten der Rede.
Deine Rede soll einzigartig persönlich sein, denn Du hast immer einmlalige Familien als Kunden.
Was Du bei uns auch lernst: Wie Du Deine Rede frei vor Familie, Freunde und Paten formulierst, denn die Zeit in der Reden abgelesen wurden, ist schon lange vorbei.

Willkommensredner werden

Du kannst bei uns durch unseren intensiven Online-Kurs Willkommensredner werden und erhältst nach Deiner gehaltenen ersten Rede das Zertifikat von Freie Redner.

Wenn Du als Freie Rednerin Deinen gesamten oder 50% Deines Lebensunterhaltes verdienen willst, empfehlen wir Dir unsere große Ausbildung zum Freien Redner. Hier lernst Du auch den Beruf des Trauerredner und der Traurednerin.

Freie Redner bedienen alle 3 Berufsfelder

Trauerfeiern, Hochzeiten und Kinderwillkommensfeste.
Wenn Du Dich für diese Gesamtausbildung entscheidest, steht am Ende der Webinare oder des Präsenzseminares in Salzburg Deine Prüfung bei der WKO und Wifi als zertifizierte Freie Rednerin (ZFR) an. Auf diese Prüfung bereiten wir Dich optimal vor, so dass keine Prüfungsangst nötig ist.

Dieser anerkannte Abschluss ist ein wichtiges Signal, das viele Kunden darin bestärkt, in Dir den vertrauenswürdigen Ansprechpartner für Freie Zeremonien in Österreich gefunden zu haben.

Weitere Redner-disziplinen

Zwei Menschen und Ihre Liebe feiern

Trauerredner(in)

DIE SCHÄTZE EINES LEBENS PRÄSENTIEREN

Theresa Beck | Freie Rednerin aus Wien

Wir beantworten gerne deine Fragen

Kann ich wirklich Freie Rednerin werden? Welcher Kurs passt am Besten zu mir?
Wir sind gerne für Dich da.
Theresa